Der Regionalverband trauert um ihre Zeitzeugin Frau Anna Reinhardt

Anna Reinhardt

Anna Reinhardt...

... war aus Nördlingen und hat sich in ihren letzten Lebensjahren der Aufgabe gestellt, die Geschichte Ihrer Familie zu erzählen.

Das war Gewiss eine schwere Aufgabe für Anna Reinhardt, denn ist eine Geschichte von Ausgrenzung, Schikane, Verfolgung, Vertreibung und Tod.
Eine Geschichte all dem Schlimmen, dass die Sinti seit Jahrhunderten vor allem ab dem 20. Jahrhundert erleiden mussten.

Anna Reinhardt hat sich dafür eingesetzt, dass ein Mahnmal für die Nördlinger Sinti errichtet wurde.

Ein Mahnmal für die, die aus dieser Stadt vertrieben wurden, und für die, die nach 1945 hier eine neue Heimat fanden.